Gesteigerte Nettoeinkünfte durch Online Leistung für William Hill

William Hill erfuhr im ersten Halbjahr 2010 eine Steigerung der Nettoeinkünfte durch die beste WM überhaupt und eine starke Online Leistung.

William Hill erfuhr im ersten Halbjahr 2010 eine Steigerung der Nettoeinkünfte durch die beste WM überhaupt und eine starke Online Leistung.

Die Nettoeinkünfte von William Hill steigerten sich im ersten Halbjahr 2010 um 3%. Dies lässt sich auf die WM und eine gute Leistung in der Online Abteilung zurückführen. Das Nettoeinkommen insgesamt stieg von 515,5 Millionen Pfund im ersten Halbjahr 2009 auf 529,9 Millionen Pfund im gleichen Zeitraum in diesem Jahr. William Hill Online verbuchte eine Steigerung von 24% für alle Online Produkte und zwar von 100,1 Millionen Pfund im ersten Halbjahr 2009 auf 124,2 Millionen Pfund im gleichen Zeitraum in diesem Jahr.

Henry Birch, der CEO von William Hill Online erklärte, dass der Betrieb auch Verluste zu verbuchen hatte und zwar aufgrund des Verlusts des französischen Markts. Dieser Verlust betrug 5 Millionen Pfund, der jedoch durch die Weltmeisterschaft ausgeglichen wurde. Er erklärte, dass William Hill versuche eine Lizenz in Frankreich zu erhalten, doch das Klima dort es erschwere, einen Profit zu erzielen. William Hill interessiert sich auch für anderen regulierte Märkten, wie beispielsweise Dänemark und Italien. William Hill rechnet damit, dass sie im ersten Halbjahr 2011 in Italien mit Cash Poker und Casinowetten online gehen können.

Birch erklärte nach einem Besuch in den USA, dass im Falle einer Regulierung des Marktes, den Unternehmen mit existierenden Lizenzen Vorrang gegeben würde. Wenn europäische Firmen am amerikanischen Markt teilhaben möchten, müssten diese seiner Ansicht nach, eine Partnerschaft mit einem örtlichen Betreiber eingehen.

Er erklärte, des Weiteren, dass sie die Konkurrenten übertroffen hätten und einen sehr starken Wachstum online erfuhren, insbesondere im Bereich der Sportwetten. Des Weiteren profitieren sie davon, dass sie das Unternehmen aus England abgezogen haben, denn in der ersten Hälft des letzen Jahres mussten sie noch Steuern in Großbritannien zahlen, während sie jetzt aufgrund des Umzugs jährlich 10 Millionen Pfund sparen.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino 888 poker All rights reserved.